Slider

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Am heutigen Sonnabend fand am Rande der Lutherstadt Eisleben die lang erwartete – und gut vorbereitete – Gründung des Kreisverbandes Mansfeld-Südharz statt. Damit verbunden war die Wahl eines Kreisvorstandes. Als Gäste konnten mehrere Mitglieder des Landesvorstandes begrüßt werden.

 

Der Landesvorsitzende Peter Walde richtete zur Eröffnung der Veranstaltung einige Worte des Grußes an die Versammelten. Er wies u.a. darauf hin, dass unsere Partei auch künftig ihrer Oppositionsrolle gerecht werden wird, egal wie viele Gesetze und sonstige Schikanen Bundestag und Bundesrat speziell gegen die NPD beschließen mögen!

 

Dann ging es zur Wahl. Nach einer langen Durststrecke konnten in den letzten Monaten zahlreiche neue Kameraden hinzugewonnen werden. Den Hauptanteil an diesem Erfolg trug Henry Lippold, der deshalb auch von den zwölf anwesenden Wahlberechtigten einstimmig zum Kreisvorsitzenden gewählt wurde. Die anderen Mitglieder des Vorstandes und die Kassenprüfer erzielten ebenso einstimmige Ergebnisse.

 

Zum Abschluss der Veranstaltung gab der Kreisvorsitzende die Ziele seiner künftigen politischen Arbeit bekannt. Auf der Grundlage der bestehenden Gesetze will Lippold, der auch als Direktkandidat des Wahlkreises Mansfeld zum Bundestag antritt, den etablierten politischen Kräften nichts schenken. Mit dem Kreisverband Mansfeld-Südharz wird künftig zu rechnen sein. Die guten Ergebnisse beim Sammeln der Unterschriften haben in den letzten Wochen gezeigt, was möglich ist.

Der Wahlkampf kann beginnen!